Tankanzeige

Alles zum Fiat 600 und seinen Varianten. Historie, Zulassungsfragen, Tips und Tricks, Veranstaltungen...

Tankanzeige

Beitragvon Skyfox » 20 Okt 2017, 13:41

Unsere Tankanzeige in unserem neuen Fiat 600 Baujahr 64 funktiniert nicht.

Wo soll ich da anfangen zu suchen ?

Gruß

Wolfgang
Skyfox
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Sep 2017, 08:01
Wohnort: Baesweiler

Re: Tankanzeige

Beitragvon Klaus » 20 Okt 2017, 17:33

Am Tank bzw. am Tankgeber. Wenn du das Kabel an Masse hältst, sollte die Anzeige ausschlagen. Wenn du das falsche Kabel erwischt hast, leuchtet die Reservelampe.
Klaus
 
Beiträge: 151
Registriert: 25 Nov 2013, 07:32

Re: Tankanzeige

Beitragvon Skyfox » 23 Okt 2017, 12:09

Klaus hat geschrieben:Am Tank bzw. am Tankgeber. Wenn du das Kabel an Masse hältst, sollte die Anzeige ausschlagen. Wenn du das falsche Kabel erwischt hast, leuchtet die Reservelampe.


danke Klaus,

dann werde ich damit mal anfangen
Skyfox
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Sep 2017, 08:01
Wohnort: Baesweiler

Re: Tankanzeige

Beitragvon Skyfox » 01 Nov 2017, 16:28

Skyfox hat geschrieben:
Klaus hat geschrieben:Am Tank bzw. am Tankgeber. Wenn du das Kabel an Masse hältst, sollte die Anzeige ausschlagen. Wenn du das falsche Kabel erwischt hast, leuchtet die Reservelampe.


danke Klaus,

dann werde ich damit mal anfangen



Nach anderen Baustellen hab ich mir jetzt mal den Tank vorgenommen.

Die Reservelampe leuchtet wenn ich sie an Masse halte, die Anzeige im Cockpit bewegt sich jedoch nicht.
Entweder ist jetzt der Geber defekt oder die Tankanzeige im Cockpit selber
Skyfox
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Sep 2017, 08:01
Wohnort: Baesweiler

Re: Tankanzeige

Beitragvon Klaus » 02 Nov 2017, 07:18

Skyfox hat geschrieben:
Skyfox hat geschrieben:Die Reservelampe leuchtet wenn ich sie an Masse halte, die Anzeige im Cockpit bewegt sich jedoch nicht.
Entweder ist jetzt der Geber defekt oder die Tankanzeige im Cockpit selber

Den Tankgeber hast du ja mit dem Masse-Kurzschluss simuliert, an dem liegt es also nicht. Anzeige defekt oder Kabel unterbrochen.
Klaus
 
Beiträge: 151
Registriert: 25 Nov 2013, 07:32

Re: Tankanzeige

Beitragvon Alfons1972 » 12 Nov 2017, 08:08

ich hatte bei meinem Ritmo mal den Fall, dass der Tankgeber hängen geblieben ist. Kann grundsätzlich also auch mechanische Gründe haben.
Sind bei Tankanzeige mit Reserve nicht zwei Kabel am Tankgeber angeschlossen? dann wären natürlich auch zwei Verbindungen zu prüfen.
Alfons1972
 
Beiträge: 150
Registriert: 23 Nov 2013, 21:40
Wohnort: Dinkelsbühl

Re: Tankanzeige

Beitragvon Skyfox » 18 Nov 2017, 17:52

Ich habe das Problem gefunden.
Es war tatsächlich nur ein kontaktproblem am Tacho. Hab die beiden Kabel gründlich mit Kontaktspray behandelt und durch drehen und ziehen ging es dann wieder .

So eine Baustelle weniger....

Jetzt noch den neuen Hauptbremszylinder und die Bremsleitungen einbauen, Achsmanschetten aufziehen, Motoröl tauschen dann dürfte er zur Vollabnahme bereit sein

Das Thema Ventile, Zündkontakte und Zündzeitpunkt einstellen stelle ich erst mal zurück da er schön rund läuft.

Gruss

Wolfgang
Skyfox
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Sep 2017, 08:01
Wohnort: Baesweiler

Re: Tankanzeige

Beitragvon Klaus » 19 Nov 2017, 07:02

Skyfox hat geschrieben:Das Thema Ventile, Zündkontakte und Zündzeitpunkt einstellen stelle ich erst mal zurück da er schön rund läuft.
Ich würde es aber wenigstens mal kontrollieren. Wenn alles OK ist, kannst du's ja so lassen wie es ist.
Klaus
 
Beiträge: 151
Registriert: 25 Nov 2013, 07:32

Re: Tankanzeige

Beitragvon Skyfox » 03 Dez 2017, 18:15

Jepp
Eine Kontrolle kann in keinem Fall schaden.
Skyfox
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Sep 2017, 08:01
Wohnort: Baesweiler


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron