anlasserkabel (besser:Draht) 1. Serie Bj. 56

Alles zu Motor, Getriebe, Achsen, Fahrwerk, Bremsen..

anlasserkabel (besser:Draht) 1. Serie Bj. 56

Beitragvon dasigi42 » 30 Mai 2017, 10:22

Hallo Freunde,

da habe ich im Draht einen Knick bemerkt und wollte ihn vorsichtig zurückdrehen. Knacks, futsch! Sakra, wer hat so ein Drahtseil mit vorne angepresster Öse? Der Draht mit 1,2 mm ist beim Radltandler leicht zu bekommen, aber die Öse vorne mit 10 mm Bohrung? hab´gedacht jetzt frage ich mal saudumm!
Freue mich über jede Auskunft!

Viele Grüße
Sigi aus Passau
dasigi42
 
Beiträge: 13
Registriert: 09 Sep 2015, 17:24

Re: anlasserkabel (besser:Draht) 1. Serie Bj. 56

Beitragvon Rentner » 30 Mai 2017, 15:29

Z.B. Ringschraube , hinten passendes Loch reinbohren , quetschen oder Hartlöten !
Gruß : Rentner
Rentner
 
Beiträge: 112
Registriert: 22 Nov 2013, 10:10

Re: anlasserkabel (besser:Draht) 1. Serie Bj. 56

Beitragvon Klaus » 30 Mai 2017, 18:19

Klaus
 
Beiträge: 148
Registriert: 25 Nov 2013, 07:32

Re: anlasserkabel (besser:Draht) 1. Serie Bj. 56

Beitragvon Rentner » 31 Mai 2017, 08:18

Ist ja wohl ein Anlasser mit Bowdenzug-Schalter , und da halte ich die normalen Elektroteile für zu schwach .
Gruß : Renter
Rentner
 
Beiträge: 112
Registriert: 22 Nov 2013, 10:10


Zurück zu Antrieb und Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste