ABARTH-Ölwanne (schmal) vom 850TC etc.

Alles zu Motor, Getriebe, Achsen, Fahrwerk, Bremsen..

ABARTH-Ölwanne (schmal) vom 850TC etc.

Beitragvon Alfons1972 » 30 Dez 2016, 15:35

Hallo Freunde,
hat hier zufällig jemand eine (sicher) originale schmale Abarth-Ölwanne, wie sie an den frühen 850TC dran war und kann sagen, ob diese einen zusätzlichen ABARTH-Stempel oder -Prüfstempel haben? Ähnliches habe ich nämlich an meinen 500er-Ölwannen gefunden, an der Wanne für den 600er Motor aber nicht...

Ich habe eine solche Wanne erstanden und will diese an meinem 600er-Motor, den ich sehr nah am Original zum derivazione ABARTH 750 umbauen will, montieren...
Dazu will ich möglichst originale Abarth-Teile (soweit verfügbar und bezahlbar) verwenden...

bei Gelegenheit mache ich zu dem Motor hier noch ein eigenes Thema auf...

20161230_154420_kl.jpg

20161230_154801_kl.jpg

20161230_154920_kl.jpg
Alfons1972
 
Beiträge: 148
Registriert: 23 Nov 2013, 21:40
Wohnort: Dinkelsbühl

Re: ABARTH-Ölwanne (schmal) vom 850TC etc.

Beitragvon Korbi » 30 Dez 2016, 16:11

Die orginale Abarth-Ölwanne hat keinen zusätzlichen Stempel.

Gruß
Korbi
Korbi
 
Beiträge: 5
Registriert: 20 Nov 2013, 22:37

Re: ABARTH-Ölwanne (schmal) vom 850TC etc.

Beitragvon Alfons1972 » 31 Dez 2016, 08:32

ja, ich bin quasi sicher, dass es eine originale Wanne ist. Wie gesagt, sie ist auch extrem leicht, 2,9 kg mit allen Stöpseln etc.
Und alt, man sieht einige Kampfspuren, auch schon mal nachgeschweißt (was mich bei einem Originalteil aber gar nicht stört). :)
Alfons1972
 
Beiträge: 148
Registriert: 23 Nov 2013, 21:40
Wohnort: Dinkelsbühl

Re: ABARTH-Ölwanne (schmal) vom 850TC etc.

Beitragvon Lothar Will » 31 Dez 2016, 15:53

Meine definitiv-originale-Abarth-Ölwanne sieht genauso aus
(allerdings ungeschweißt und weniger Kampfspuren)
Lothar Will
 
Beiträge: 13
Registriert: 18 Aug 2015, 12:49

Re: ABARTH Olwanne schmal vom 850TC etc

Beitragvon Alfons1972 » 23 Sep 2017, 09:51

PoMa S hat geschrieben:Erinnert mich an meine Gurke.
Viel Scheisse - aber noch mehr Kampfgeist und Begeisterung

Mach weiter so

Bremsleitungen der VA Sättel kollidieren nicht mit oberem Querlenker bei vollem Lenkeinschlag ?

ich bekommen kein Scheibenbremsen. Von daher kein Problem mit der Originalbemse... Trotz 12-Zoll-Felgen, die aber (Stand heute) nur 3,5 Zoll breit sein werden.
Alfons1972
 
Beiträge: 148
Registriert: 23 Nov 2013, 21:40
Wohnort: Dinkelsbühl


Zurück zu Antrieb und Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste