Welche Antriebswellen i.V.m. Seriengetriebe 4-Gang

Alles zu Motor, Getriebe, Achsen, Fahrwerk, Bremsen..

Welche Antriebswellen i.V.m. Seriengetriebe 4-Gang

Beitragvon Udo J. » 12 Aug 2016, 17:29

Hallo,

nachdem schon beim 500er Derivat in das 126er Getriebe LAVAZZA-Antriebswellen eingebaut werden mußten, da die Serienteile dem gewaltigen Drehmoment des Motors nichts entgegenstemmen konnten, stellt sich nun die gleiche Frage beim 600er Getriebe. Ein A112 ABARTH 70HP Motor, optimiert auf > 70 PS, ist die Kraftquelle:
Welche Antriebswellen sind gut, stabil, langlebig und preiswert ? Und - wo kaufen ?
Gruß aus D´dorf

Udo
Udo J.
 
Beiträge: 173
Registriert: 26 Nov 2013, 16:07
Wohnort: Düsseldorf und Ratingen

Re: Welche Antriebswellen i.V.m. Seriengetriebe 4-Gang

Beitragvon Udo J. » 22 Nov 2016, 07:54

Keine Empfehlung ? Gar nix ?
Gruß aus D´dorf

Udo
Udo J.
 
Beiträge: 173
Registriert: 26 Nov 2013, 16:07
Wohnort: Düsseldorf und Ratingen

Re: Welche Antriebswellen i.V.m. Seriengetriebe 4-Gang

Beitragvon Udo J. » 17 Dez 2016, 20:59

Und so hat´s das Serienteil zerlegt :o !
Gruß aus D´dorf

Udo
Udo J.
 
Beiträge: 173
Registriert: 26 Nov 2013, 16:07
Wohnort: Düsseldorf und Ratingen

Re: Welche Antriebswellen i.V.m. Seriengetriebe 4-Gang

Beitragvon Udo J. » 04 Mai 2017, 15:16

Dann reiche ich endlich mal die Fotos nach ! ===> Geht nicht :o .
Hier sind doch genügend Kandidaten, die den 70HP-Motor vom A112 ABARTH im 600er fahren, od´rr ? Und welche Antriebswellen habt Ihr montiert ? Serie ?
Gruß aus D´dorf

Udo
Udo J.
 
Beiträge: 173
Registriert: 26 Nov 2013, 16:07
Wohnort: Düsseldorf und Ratingen


Zurück zu Antrieb und Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste